Beschaffung

Reduzierung der Allgemeinkosten, Risikomanagement und Beitrag zum Wachstum: die Herausforderungen der Beschaffungsrolle für das nächste Jahrzehnt

 

Die Grundprinzipien der Beschaffungsrolle — Qualität, Kosten und Termine— sind die Elemente, die man öfters überwacht.

Aber der Beitrag der Beschaffung zum allgemeinen Erfolg des Unternehmens wird hauptsächlich im Verhältnis zur Kosten- und Ausgabenreduzierung wahrgenommen und bewertet; das führt zu einer Beschränkung der Rolle und versetzt sie zu einer Kostenreduzierungsrolle zurück.

Gegenwärtig soll die Beschaffungsrolle, zusätzlich zu den QCD-Zielen, weiter Ziele in Sicht haben:

  • Kontrolle und Reduzierung der Allgemeinkosten:Kostenreduzierung heißt nicht länger billiger kaufen und folglich die Kosten mindern; sie hat eher mit einer Verbesserung der gesamten Ausgaben zu tun, indem die Bedürfnisse der internen Kunden zwecks der Verbrauchsreduzierung analysiert werden.
  • Risikomanagement:operative Risiken (Vorratsunterbrechung, Abhängigkeit, Monopol etc.), globale Risiken (natürliche, geopolitische Risiken, Wetter, Wechselkurse usw.) und Umfeld bezogene Risiken (soziale, politische, Umwelt usw.),
  • Beitrag zum Wachstumdie Beschaffung umfasst auch die Möglichkeit, Instrumente zu aktivieren, die zum Wachstum beitragen: durch aktive Zusammenarbeit in Projekten, Innovationsentwicklung und Begleitung der Geschäftsstrategie.

 

Die KLB Group, Ihr Partner bei der Implementierung Ihrer Beschaffungsprojekte

 

Seit 1996 ist die KLB Group der erste Konkurrent mit Beschaffungsrolle.

Wir unterstützen unsere Kunden in allen Ihren operativen Aktionen, im Management oder bei der Umwandlung ihrer Beschaffungen auf internationalem Plan.

Projektbeispiele

Operationelle Projekte

Management- und Transformationsprojekte

Kostenmapping und -analyse

Kosten- und Fähigkeitenaudit

Versorgung

Implementierung von Beschaffungsinformationssystemen

Operatives Management der Beschaffungsfamilien

Umstrukturierung der Beschaffungs- und Versorgungsprozesse

Beschaffungsprojekte

Definition der Empfängerorganisationen

Produktentwicklung

Fähigkeitenentwicklung

Wertanalyse

Optimierungsplan für die Beschaffungsrolle

Funktionsanalyse

Outsourcing

Kostenorientiertes Redesign

Fähigkeitenentwicklung

Optimierungsplan für die Beschaffungsrolle

Herstellungs- oder Anschaffungsprojekte

Wertanalyse

Fähigkeitenentwicklung

Plan zur Wettbewerbsfähigkeit

Verbesserung der Abdeckungsraten

Training

Coaching

 

Wir sind bereit in alle Beschaffungskategorien einzugreifen, in der Produktion, Nicht-Produktion, Investitionen und Geschäftsabwicklung.

Für jedes Projekt mobilisieren wir den gesamten Satz von Erfahrungen, Wissen, Methoden und Instrumenten der KLB Group.

Die Kombination von Fähigkeiten und Know-how passt zu jeder Herausforderung.

In den letzten zehn Jahren haben wir mehr als 80 Milliarden Ausgaben verwaltet und haben unseren Kunden - sowohl den privaten als auch den öffentlichen - ermöglicht, über 7 Milliarden Euro mit 400 Kunden (KMUs, ETIs, Großgruppen und dem öffentlichen Markt) zu sparen.

Unsere Einsatzgeschwindigkeit, unsere Erfahrung und unsere Kompetenzen, unsere Experten in Familien und Sektoren, unsere dreihundert Beschaffungsfachleute, unsere Methoden und unser Geschäftsmodell erlauben uns eine 5 bis 10 mal höhere Rentabilität im Vergleich zur Investition.

Um auf die Kundenanfragen zu antworten, schlagen wir Geschäftsmodelle vor, die jeder konkreten Situation adaptiert sind: feste Preise, Erfolgshonorare, Leistungsbezogene Vergütung etc.

Für mehr Informationen dazu: contact.fr@klbgroup.com

KLB Group und Beschaffung:

 

12 Milliarden Euro pro Jahr als Wert der verwalteten Beschaffungen

Milliarden von Euro in Ersparnissen

300 Experten

20 abgedeckte Sektoren

62 versorgte Kategorien

Beratung und Operationen

admin