Informationssysteme

Beseitigung erhöhter Kosten und gleichzeitig Verstärkung der Innovation: die Herausforderung der ISD für das nächste Jahrzehnt

Informationssysteme werden immer mehr benötigt: Auftauchen von Chancen und neuen Anwendungen, Fusions-Anschaffungsoperationen, Dematerialisierung von Flüssen, Entwicklung des Unternehmensangebots.

IT-Haushalte stehen still oder sinken sogar und die einzige Möglichkeit auf die Anforderungen zu antworten, ist die Suche nach einem erhöhten Build/Run-Verhältnis (gegenwärtig 35%), so dass es an 50% nähert..

In diesem Kontext konfrontieren die ISDs neue Herausforderungen:

  • Controlling-Run-Inflation: gegenüber immer beschränkteren Haushalten müssen die ISDs ständig Haushaltsentscheidungen treffen. Die Permanent-Run-Inflation stellt ein immer bedeutenderes Hindernis in der Implementierung von Projekten dar.
  • Risikokontrolle: sich im Mittelpunkt der Unternehmensoperationen befindend, muss das IT-System fehlerfreie Leistung bringen, was die Dienstkontinuität und -sicherheit betrifft.
  • Innovation als Beitrag zum Wachstum: im Digitalzeitalter wurden Informationssysteme der Hauptvektor für Innovation, ein Konkurrenzvorteil, der Profit und Wachstum generiert.

 

Unser Plan 5.0.20 ist ein umfassender Ansatz zur Betätigung folgender Hebel:

  • Strukturierung und Optimierung der ISD Dienstleistungen mit folgenden Angeboten: gemeinsame Dienstleistungszentren, Dienstkataloge nach Aktivitätseinheiten strukturiert, Rückerstattung durch die ABC- Methode (activity-based costing - aktivitätenbasierte Kostenrechnung). Anwendung des gleichen Ansatzes für Beschaffungsdienste.
  • Antizipation, Überwachung und Messung der Projekt- und Rentabilität des Investments: Geschäftspläne für Projekte, TCO (total cost of ownership - Gesamtbetriebskosten) der Investitionen, Wertanalyse.
  • Optimierung des Vermögensmanagement der ISD: wählen Sie zwischen Mieten und Beschaffung, striktes Management der Lizenzen, kritischer Ansatz zu den von den Verlegern auferlegten Versionsänderungen, Veralterungsprognosen etc.
  • Inbetrachtnahme von innovativen Anwendungslösungen: Annahme der besten Lösungen, oft besser angepasst und weniger teuer als ERPs, für eine angebrachtere Anwendung der spezifischen Entwicklungen.
  • Sicherung einer strikten Vertragsüberwachung bei komplexen Projekten: Info-Management, Cloud, SAAS, Lizenzanschaffung usw.
  • Etablierung von nachhaltigen Partnerschaften: Partnerschaften mit den Verlegern, Kundenclusters, vermengte Beschaffung, Verwaltung seltener Fähigkeiten, etc.
  • Genaues Risikomanagement: Kontrolle der Vertragsrisiken, Prüfung der Projektrisiken innerhalb des Investitionsprozesses, usw.

 

Die KLB Group, Ihr Partner bei der Umwandlung Ihrer Wirtschaft der IT-Dienste

Wir unterstützen unsere Kunden in allen ihren organisatorischen Problemen, bei Managementkontrolle und bei der Umwandlung der IT-Rolle.

Projektbeispiele:

 

Operative Betreuung Umstrukturierung
Striktes Lizenzenmanagement und dessen Optimierung. Strukturierung der ISD und des SSC- und Dienstleistungsangebotes
Vorbereitung einer Verlegerkonformitätsprüfung Implementierung der ROI, TCO, ABC Ansätze usw.
Technisch-wirtschaftliche Analyse der Projekte Strukturierung der ISD als Profit Centre (Rückerstattung/Neu-Fakturierung von Dienstleistungen)
Vorbereitung von innovativen/komplexen Investitionsentscheidungen Umwandlung zu innovativen Versorgungsmodellen: beste Lösungen, vermengte Beschaffung
Definition und Implementierung einer Beschaffungspolitik vom Typ Mieten oder Anschaffen Auslagerung der Aktivitäten
Durchführung komplexer Versorgungsberatung für die Vertragsschließung Leistung von Vorprüfungen der Projekte und der formellen Investitionsprozesse
ARisikenprüfung und Projektbewertung Etablierung von Beschaffungsteams/-fähigkeiten und Managementkontrolle
Wählen zwischen der ERP-Lösung und der besten Lösung Etablierung von Partnerschaften mit dem Herausgeber
Bereitstellung einer Innendienstzelle zur Verwaltung und Überwachung  

 

Bereitstellung von Ergebnisbeispielen

Für jedes Projekt mobilisieren wir den gesamten Satz von Erfahrungen, Wissen, Methoden und Instrumenten der KLB Group. Die Kombination von Fähigkeiten und Know-how passt zu jeder Herausforderung.

Um auf die Kundenanfragen zu antworten, schlagen wir Geschäftsmodelle vor, die jeder konkreten Situation adaptiert sind: feste Preise, Erfolgshonorare, Leistungsbezogene Vergütung etc.
Rückerstattungsorientierung nach Softwareprüfung, aber nicht vorher (Empfehlungen der Experten oder Kundenreferenz)

Für mehr Informationen dazu: contact.fr@klbgroup.com

Zur Umwandlung der ISD: der Plan 5.0.20

5 Jahre

0 Haushaltsinflation

+20% für Innovation

admin